GERLINDE WENTER

Gerlinde Wenter (geb. 1966) studierte Pädagogik in Innsbruck und machte eine Ausbildung zur Mediatorin. Sie ist als Pädagogin für Menschen mit besonderen Bedürfnissen aktiv und absolviert einen Lehrgang zur Theaterpädagogin. Seit mehreren Jahren erzählt sie auch als Schauspielerin der Improvisationstheatergruppe „Die Impropheten" spontan Geschichten auf der Bühne. Ihre Flexibilität und ihr Sinn für Humor waren ihr die wichtigsten Begleiter auf zahlreichen langen Reisen in viele verschiedene Länder dieser Erde. Besonders gern improvisiert Gerlinde Wenter für ihren Sohn, für den sie bereits allerlei große & kleine Helden, dicke Freunde & lustige Fantasiewesen zum Leben erweckt hat.

Mit Frieda Schaf und der Mond hat sie zum ersten Mal eine ihrer vielen Geschichten aufgeschrieben und illustriert.

Autorenprofil